Durch die räumliche Trennung unserer Edelstahl- und Schwarzstahlabteilung wird die Bildung von Fremdkorrosion ausgeschlossen. An allen Fertigungsmaschinen kommen ausschließlich Edelstahl und Aluminium zum Einsatz.

Seit 2008 wurde eine weitere Fertigungs-Kranhalle mit 683m² zur ausschließlichen Nutzung für Nirosta-Stahl eingeweiht. Zur Fertigung stehen modernste CNC-Blech und Halbzeug - Bearbeitungsmaschinen sowie Schweißtechnik zur ausschließlichen Nutzung für die Edelstahlbearbeitung zur Verfügung.

Unsere "Nirosta-Halle" ist eigenständig mit Werkstattbüro, Maschinenbau und Lager. Nahezu uneingeschränkte Fertigungsmöglichkeiten bis Bauteilmassen von 8.000 kg sind somit bei höchsten Qualitätsanforderungen möglich.

        
Abb. Förderschnecken für Pharmazie
 

  



weiteres :  VA-Silos