Prospekt -download -

NEU     NORMALRAUM - HAMMERMÜHLEN Baureihe 9005
GROSSRAUM - HAMMERMÜHLEN Baureihe 9015

zur Vermahlung und Aufbereitung von Rohware aus landwirtschaftlichen und forstwirtschaftlichen Erzeugnissen, sowie Nachprodukten und sonstigem Material werden in zahlreichen Branchen Hammermühlen eingesetzt. Mit langjähriger Erfahrung stellen wir hierzu die Normalraum-Hammermühle Typenreihe 90 in vier verschiedenen Mahlkammerbreiten her. Beide Typenreihen sind für mittelharte und mittelzähe Produkte gut geeignet. Durch die symmetrisch angeordneten Brech- und Mahlzonen können die Mühlen in beiden Drehrichtungen betrieben werden. Der Abtransport kann durch einen Bodenauslauf oder eine pneumatische Absaugung an der Seite vorgesehen werden.

- Neues Konzept der Mahlhammerpakete
- Ausgereifte Siebbefestigung
- Fein- und Grobvermahlung mit der gleichen Maschine (ohne aufwendigen Umbau)
- Mehrfach verwendbare Mahlplatten
- Neues Design mit hygienischen Abdeckungen

                                 

                                         Hammerwechsel  kinderleicht

 

STROHMÜHLEN - STROHVERMAHLUNGSANLAGEN


in Arbeit




 SPEISER FÜR NORMAL- UND GROSSRAUMHAMMERMÜHLEN

       

SCHLAGBRECHER TYP 8902 680

Ein schneller Brecher für mittelharte Produkte. Besonders geeignet für harten Filterkuchen zum Vorbrechen auf Mahlfeinheit.

- Große Schlagwirkung durch massive Schläger
- Gleichmäßiger Lauf durch Rotorwelle mit Schwungscheibe
- Indirekter Antrieb mittels Riementrieb
- Langlebige Ausführung durch groß dimensionierte und wendbare Verschleißteile


 PELLET - KRÜMLER - Granulierstuhl

Die INGMA - Granulierstühle sind für die Zerkleinerung von Pellets und großkörnigen mittelharten Produkten aus der Food- und Non-Food - Industrie geeignet.

Modul - Baukastensystem
Walzenlänge von 40 bis 320 cm
Gezielte Einstellung der Granulatgröße
Einfache Bedienung und Wartung
Sehr geringe Geräuschemission

- Datenblatt Granulierstuhl -

 AUFBEREITER - KLUMPENAUFLÖSER
werden eingesetzt zur Aufbereitung und Bearbeitung pulverförmiger bis granulierter Güter, die auf eine gleichmäßige Struktur zu bringen sind. (Egalisieren). Dieses kann erforderlich werden, wenn solche Güter mit anderen Teilen oder Zusätzen, auch flüssiger Art, vermischt wurden und dadurch keine gleichmäßige Struktur mehr haben. (Klumpenbildung in verschiedenen Größen). Ebenso ist aber auch die Aufbereitung von teils feinem und teils klumpigem Material möglich, ebenso die Zerkleinerung von stückigem Material in kleinere Teile.

- Technische Daten
- Datenblatt Aufbereiter Typ 92 010
- Datenblatt Aufbereiter Typ 90 100
- Datenblatt Aufbereiter Typ 90 200